Raindrop Technique

Auf den Spuren der Lakota-Indianer

 

Die Tradition der Lakota-Indianer erzählt von einer Stammesreise weit in den Norden Kanadas, um dort die Aurora Borealis, besser bekannt unter Nordlichter, zu erleben. Die Stammesmitglieder "griffen" nach oben in den Nachthimmel, um die heilenden Kräfte der tanzenden Lichter einzuatmen.

Diese wunderschöne Tradition dient als Inspiration für die Raindrop Technique.

 

7 reine und hochwertige ätherische Öle und 2 ätherische Öl-Mischungen werden über die Reflexzone der Wirbelsäule an den Füßen und danach an der Wirbelsäule angewendet. Verschiedene Massagetechniken gewährleisten die Tiefenaufnahme der Öle von jeder einzelnen Zelle. Vielfältige Beschwerden, die durch eine Dysbalance im Körper entstanden sind, können dabei gelindert werden.

 

Die sanften Massage-Griffe wirken wohltuend und entspannend auf die gesamte Muskulatur des Rückens. Die gleichzeitige Aromatherapie kann beruhigend und vitalisiernd auf Körper, Geist und Seele wirken.

 

Die Dauer der Massage beträgt ca. 90 Minuten. Zum Abschluß wird dem Patienten eine heiße Kompresse auf den gesamten Rücken aufgetragen. Dadurch werden die Öle in ihrer Gesamtheit nochmals aktiviert und die Muskulatur optimal entspannt.

 

 

Ich bin für Sie da!

Ihre Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin und Naturheilverfahren

 

Petra Kottisch
Reichenstein 30
53804 Much


Telefon: +49 2245 911669

E-Mail: naturheilpraxis-kottisch@t-online.de

 

 

Sprechzeiten nur nach telefonischer Terminvereinbarung:

Mo.- Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Samstag: nach Vereinbarung

Ihr Heilpraktiker für Much, Overath, Wiehl, Drabenderhöhe und Neunkirchen Seelscheid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Petra Kottisch

Anrufen

E-Mail

Anfahrt